• http://www.protech.krobath.com/data/image/thumpnail/image.php?image=226/protech_krobath_article_4169_0.jpg
    Frische Luft im Keller

KELLERLÜFTUNG

Einfach und effizient - die Krobath protech Kellerlüftung sorgt für angenehmes und gesundes Klima im Keller.

Das Krobath protech Lüftungssystem be- und entlüftet Kellerräume optimal unter Berücksichtigung verschiedenster Faktoren.
Durch die gezielte Frischluftzufuhr und den Abtransport der feuchten Luft wird der Feuchtigkeitsgehalt im Raum optimiert. Die Bausubstanz bleibt erhalten und der Wert der Immobilie so gesteigert.

Dadurch wird der Keller vor Nässe, Kondensat- und Schimmelbildung soweit wie möglich geschützt. Manuelles Lüften ist nicht mehr notwendig, auf Kellerfenster kann verzichtet werden.

Smile Bad

Falsches Lüften hat Folgen:

Die warmen Sommermonate werden oftmals gerne dazu genutzt um den Keller einmal wieder ausreichend zu lüften. Das ist gut gemeint – aber genau das Falsche!

Feuchtigkeitsschäden sowie Schimmelbildung sind die Folge, da sich die warme Außenluft an den kalten Kellerwänden niederschlägt und dort kondensiert.

 

Smile Good

Richtiges Lüften mit der Kellerlüftung:

Die Steuereinheit des Systems regelt in Verbindung mit Feuchte- und Temperaturfühlern den bestmöglichen Zeitpunkt um Keller zu lüften.
Die Abluft wird nach außen abtransportiert, gleichzeitig strömt Frischluft nach. Prinzipiell wird nur gelüftet wenn die absolute Feuchte der Außenluft geringer ist als die absolute Feuchte der Luft im Keller, da nur so die Kellerräume trocken gehalten werden können.

Manuelles Lüften ist nicht mehr notwendig, auf Kellerfenster kann verzichtet werden.

DIE VORTEILE der Kellerlüftung

- Der materielle und energetische Aufwand ist gering und der Einbau unkompliziert.

- Der Keller wird vor Nässe, Kondensat- und Schimmelbildung soweit wie möglich geschützt.

- Die Krobath protech Kellerlüftung kann auch problemlos an eine Zentrallüftung angeschlossen werden.

- Mittels Taster kann jederzeit für einen höheren Luftaustausch gesorgt werden
  (z.B. bei Geruchsbelästigung).

TECHNISCHE KOMPONENTEN gegen feuchte Luft

http://www.protech.krobath.com/data/image/thumpnail/image.php?image=226/protech_krobath_article_4273_0.jpg&width=650

Kellersteuerung

Die Steuereinheit wird für die Regelung von Kellerlüftungen verwendet.

Um einen ausreichenden Luftaustausch zu garantieren, steuert die Regelung mittels Temperatur- und Feuchtesensoren die Zu- und Abluft. Mittels Taster kann für erhöhten Luftaustausch gesorgt werden. Die Abluft wird nach außen abtransportiert, gleichzeitig strömt Frischluft nach. So können die Kellerräume relativ trocken gehalten werden. Um den Keller nicht auszukühlen, schaltet sich das Lüftungssystem bei einer Mindesttemperatur ab.

http://www.protech.krobath.com/data/image/thumpnail/image.php?image=226/protech_krobath_article_4274_0.jpg&width=650

Abluftventilator

Der Abluftventilator sorgt für die erforderliche Entlüftung der Kellerräume. Geregelt werden die Abluftkomponenten durch die Lüftungssteuerung und bringen so genau die Menge Frischluft, die Ihr Keller braucht.

http://www.protech.krobath.com/data/image/thumpnail/image.php?image=226/protech_krobath_article_4275_0.jpg&width=650

Zuluftelemente

Die Nachströmung der frischen Außenluft erfolgt über variierbare Zuluftventile. Aufgrund der Verbindung mit der Steuerung sorgen sie für die optimale Menge Frischluft zum richtigen Zeitpunkt.

Download Prospekt Kellerlüftung