• http://www.protech.krobath.com/data/image/thumpnail/image.php?image=226/protech_krobath_article_4496_0.jpg
    Frische Luft zum Durchatmen
  • http://www.protech.krobath.com/data/image/thumpnail/image.php?image=226/protech_krobath_article_4496_1.jpg
    Frische Luft zum Durchatmen


LÜFTUNG MIT WÄRMERÜCKGEWINNUNG – e² Einschub

BESCHREIBUNG UND FUNKTIONEN

Der e² ist einer der kleinsten dezentralen Lüfter zur Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung und basiert auf dem Prinzip des regenerativen Wärmetausches. Mit Hilfe modernster Fertigungsverfahren ist es gelungen, einen kompakten Wärmespeicher aus einem Keramikverbundwerkstoff zu entwickeln, der einen mittleren Wärmebereitstellungsgrad von 90,6 % liefert.

Der Speicherstein sitzt mitten im Luftstrom eines ec-Motors mit Axialventilator. Durch einen reversierenden Luftstrom (im Intervall von 70 Sek.), welcher durch gezielten Richtungswechsel des Ventilators entsteht, lädt sich die Keramik mit der Wärmeenergie der Raumluft auf und gibt sie an die zugeführte Außenluft wieder ab. 

EINBAU

Der Einschub wird in den Rundkanal 9/R 160 (ø160 mm) und mit einem leichten Gefälle nach außen in die Außenwand eingesetzt. Die elektrische Verbindung der Geräte erfolgt dabei  paarweise (2-10 e²) und sternförmig zur Universalsteuerung 5/UNI-FT und kann mittels Serienschalter oder der Komfortsteuerung TAC  bedient werden. Beachten Sie bitte die Einbauanleitung und lassen Sie den Lüfter fachgerecht elektrisch anschließen.  

WOHNUNGSLÜFTUNG MIT WÄRMERÜCKGEWINNUNG

Nexxt, die Evolution im dezentralen System

VORTEILE

mit Gegenstrom- oder Kreuzstromwärmetauschereinheit

- Maximaler passiver Schallschutz
- Niedriger Schallpegel dank ec Technik
- Filter mit höchstem Qualitätsstandard
- äußerst energieeffizient
- Das Nexxt-Gehäuse ist universell einsetzbar
- LUNOS Designlinie verspricht schlankes Erscheinungsbild

Der Nexxt von LUNOS erreicht nach der Ecodesign-Richtlinie Energieeffizienzklasse A

EINBAU

Die Installation erfolgt im Bereich der Außenwand. Hierfür ist eine Unterputz- und für geringe Wandstärken auch eine Aufputzvariante verfügbar. Bei der Durchführung nach außen wird ein 160er-Rundkanal verwendet. Das Einbaugehäuse mit einer Tiefe von 170 mm wird in die Außenwand eingebaut. Für die Aufputzinstallation ist eine zusätzliche Verblendung (Aufputzset) für das Einbaugehäuse notwendig.

Download Prospekte

Lüftung mit Wärmerückgewinnung e²

Nexxt-Broschüre LUNOS